18. – 19. November 2021

Bitte wenden!

Angesichts der immer deutlicher spürbaren, durch Menschen verursachten ökologischen Veränderungen scheint die Zeit der „Wenden“ gekommen zu sein: Begriffe wie Klima- oder Energiewende, Ernährungs- und Agrarwende, demografische Wende oder Verkehrswende bevölkern vermehrt die öffentliche Debatte. Die Dringlichkeit von umfassenden Veränderungen ist unverkennbar. Das spiegelt sich nicht nur in den zunehmenden gesellschaftlichen wie wissenschaftlichen Auseinandersetzungen um die Frage der Nachhaltigkeit. Es zeigt sich auch in sozialen Bewegungen wie „Fridays for Future“, die durch ihre Proteste ins Bewusstsein rufen, dass mit Ressourcen und unserer natürlichen Mitwelt sorgsamer umgegangen werden muss, um katastrophale Entwicklungen zu vermeiden. Es muss sich also Vieles grundlegend ändern – aber wie? Welche Entwicklungen sollten ab- und umgewendet werden, und wie ließen sich diese Wenden steuern? Wie ist dabei das Verhältnis von politischer Regulierung und individueller Verantwortung zu gewichten? Sind grundsätzliche Änderungen von Gewohnheiten und gesellschaftlichen Leitbildern überhaupt möglich, und wie schafft man Akzeptanz dafür? Ist die Vorstellung einer politischen Machbarkeit von Wenden im globalen Maßstab überhaupt realistisch? Um diese Fragen anzugehen, sollen bei den „Hamburger Horizonten 2021“ das Zusammenspiel und auch die widersprüchlichen Dynamiken von tiefgreifenden gesellschaftlichen Neu-Ausrichtungen unter dem Gesichtspunkt ganzheitlicher sozialer, kultureller und technischer Gestaltung debattiert werden.


Videos

#Horizonte21: Videomitschnitt des Panels „Verwenden, aber was? – Konsumverhalten und Verantwortung“

#Horizonte21: Videomitschnitt des Panels „Hinwenden, aber wohin? – Fixpunkt Energiewende“

#Horizonte21: Videomitschnitt des Panels „Abwenden, aber wie? – Steuerung und Gestaltbarkeit von Wenden“

Weitere Videos


Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden die Softwarelösungen Matomo (ehemals Piwik), Google Tag Manager, Google Analytics und Facebook Pixel, um anonymisierte Daten über die Benutzung unserer Webseite zu erhalten. Außerdem verwenden wir den Kartendienst Mapbox, um Ihnen eine interaktive Karte anbieten zu können. Die eingebetteten Filme werden über die Videoplattform YouTube bereitgestellt. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Datenschutz-Seite. Ohne Ihre explizite Einwilligung wird keines dieser externen Dienste aktiviert.

Tracking zulassen

Videos laden

Auswahl bestätigen

Alle akzeptieren

Datenschutz-Einstellungen

<

>

Programm

Akteure

Anmeldung

Veranstalter

Videos

Archiv

Presse Kontakt Impressum Schließen